Saatgutset Alte Gemüsesorten

15,00 

 

Saatgutset “Wachsende Begeisterung” – 7 alte Gemüsesorten

Ein interessantes Saatgut – Säckchen wurde vom Verein Genbänkle e.V. geschnürt: 7 verschiedene samenfeste einheimische Gemüsesorten, mit geschichtsträchtigem Hintergrund.

Inhalt des Saatgutset: 7 Saatgutportionen

  • Ostergruß rosa – Rettich
  • Wunder von Stuttgart – Kopfsalat
  • Späths Alblinse I – Linsensorte
  • Blaues Wunder – Lein
  • Filder-Spitzkraut – spitzes kegelförmiges Kraut
  • Stuttgarter Riesen – mittelgroße Zwiebel
  • Scarlet Emporer – Feuerbohne
  • leere Saatguttüte für Sortenretter

Genaue Sortenbeschreibung:

Ostergruß rosa – Raphanus sativus – ein Bundrettich geeignet für Freilandanbau und geschützten Anbau. Dieser Rettich ist eine halblange zylindrische Rübe mit weißem Fleisch und weinroter Schale. Bereits 1929 dokumentiert.

Wunder von Stuttgart – Lactuca sativa var. capitata – Diese Salatsorte bildet äußerst zarte, große, sehr spät schießende, gelbe Köpfe mit sehr feinem bitterstofffreiem Geschmack. Ein Sommersalat mit langer Tradition, er geht auf eine Westschweizer Sorte (1905) zurück.

Späths Alblinse I – Lens culinaris – Diese hellgrün bis ockerfarbene Linsensorte wurde von der Schwäbischen Firma Späth in den 1940er Jahren auf den Markt gebracht. Sie galt als verschollen und wurde nach langer Suche 2006 wiederentdeckt. Wegen ihrer mittleren Größe und leicht sämigen Konsistenz ist sie bestens für traditionelle Gerichte wie Linsen mit Spätzle geeignet.

Blaues Wunder – Linum usitatissimum – Lein ist eine alte, anspruchslose Kulturpflanze, die früher bei uns weit verbreitet war. Zur Blütezeit bieten die wunderschönen blauen Blüten einerseits für den Gärtner eine Augenweide. Andererseits sind sie eine wertvolle Bereicherung für die Insektenwelt! Die geernteten Leinsamen sind eine Quelle für gesunde Omaega-3-Fettsäuren.

Filder-Spitzkraut – Brassica oleracea var. capitata f. alba subvar. conica –  Diese schmackhafte Krautsorte bildet große, spitze, kegelförmige Köpfe, die bis zu 5 – 8 kg schwer werden können. Das zarte Kraut ist als Rohkost und zur Herstellung von Sauerkraut sehr zu empfehlen. Das Filder-Spitzkraut wird schon 1772 in Dokumenten erwähnt und wurde traditionell in der Filderebene südlich von Stuttgart kultiviert.

Stuttgarter Riesen – Allium cepa – eine flachrunde mittelfrühe scharfe Zwiebelsorte. Die goldgelbe Zwiebel kommt auf einen Durchmesser von  ca. 6 cm und zeichnet sich durch eine gute Lagerfähigkeit aus. Seit 1880 ist diese deutsche Lokalsorte im Handel.

Scarlet Emporer – Phaseolus coccineus – herrlich rotblühende, geschmackvolle Feuerbohne. Als den getrockneten, bunt gescheckten Körnerbohnen lassen sich leckere Bohnengerichte zaubern. 1906 wurde die Sorte Scarlet Emporer auf den Markt gebracht, eine robuste Sorte, die auch für raue Lagen geeignet ist.

Für wen geeignet?

Dieses Samenset eignet sich gut für Selbstversorger, Hobbygärtner und sogar für Garten – Neulinge, die einfach einmal sehen wollen, wie Linsen im Wachstum aussehen. Ebenfalls ist das Set gut geeignet zum Anlegen von Schaubeeten zum Thema -alte Gemüsesorten- oder als Geschenk für Hobbygärtner und Tomaten – Liebhaber, die gern mal über den Tomatentellerrand hinausschauen wollen 😉

Sortenbeschreibung und Aussaat-Anleitung befinden sich auf den Saatguttüten.

Hinweis:

Das Saatgutset “Wachsende Begeisterung” wurde vom Verein Genbänkle e.V. zusammengestellt und gepackt. Durch den Verkauf unterstützen wir die Arbeit des Vereins.

Zusätzlich befindet sich noch eine leere Samentüte im Set. Vielleicht werden Sie selbst zum Sortenretter? Genaue Infos finden Sie im Beitrag: –Ein Saatgutset – voller Wunder und rosa Grüße– unter Alte Gemüse- und Tomatensorten gesucht!

0