Kräuter Neuseeländer Spinat rot

3,20 

Tetragonia tetragonoides

Essbarer Bodendecker zur Unterpflanzung

Neuseeländer Spinat rot ist einjährig und gehört zu der Gruppe der Eisenkrautgewächse. Er ist ideal zur Unterpflanzung von Tomaten im Freiland, Kübel sowie im Gewächshaus geeignet. Als “lebendiger Mulch” schützt er den Boden vor Austrocknung. Der Rote Neuseeländerspinat hat eine leichte Rotfärbung an Stängel, Blätter und Samenstand. Die Blätter sind etwas kleiner und feiner als der grüne Neuseeländer Spinat.

Gleichzeitig kann der Neuseeländer Spinat rot sehr gut kulinarisch genutzt werden: die jungen fleischigen Triebspitzen sind roh essbar wie Salat. Größere ältere Blätter können mit Knoblauch kurz gedünstet, wie Spinat, verwendet werden.

Die niedrig wachsenden Pflanze wächst reich verzweigt und bildet im Sommer einen regelrechten Teppich.

Aussaat: Voranzucht Ende März bis April und Pflanzung ab Mitte Mai, Saattiefe 3 – 4 cm, Pflanzabstand 50 x 50 cm. Direktsaat ab Mai. Die Keimung erfolgt etwas unregelmäßig zwischen 2 – 3 Wochen. Die Jungpflanzen wachsen zunächst langsam, später entwickeln sie sich zu einem ausladenden dichten Pflanzenteppich. Also Geduld!

Eine Portion enthält 20 Samen.

Sorten, die vielleicht auch interessant sind

Artikelnummer: 171 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Das könnte dir auch gefallen …

0