Über mich

und wie alles kam

Wer ich bin

Dipl.-Ing. Biotechnologie, Apothekenfacharbeiterin, Kräuterexpertin, Fachwartin für Obst- und Garten

Interessen
Tomaten;)) biologischer Anbau, Mischkultur, Orientierung an Prinzipien der Permakultur,
Erhaltung alter Sorten, Fermentieren.

Was mache ich mit Tomaten
Anzucht, Anbau, Dokumentation, Selektion, Sortenbeschreibung, Verspeisen, Saatgutgewinnung.
.

Wie alles kam

Im Winter 2015 saß ich mit meiner Nachbarin am Küchentisch und wir wälzten einen Samenkatalog auf der Suche nach einer guten Tomatensorte, die wir anbauen wollten. Wir fanden 10…. und wollten uns nicht entscheiden… 10 x 10 Samen ergeben 100 Jungpflanzen – wohin damit? Ruck zuck fanden sich Freunde und Bekannte, die einige Pflanzen in ihre Obhut nahmen und sie in ihre Gärten, irgendwelche Kübel oder Blumenampeln pflanzten.

Das Ergebnis: Sehr viel Freude und sehr viele bunte, süße und sehr schmackhafte Tomatenfrüchte mit den unterschiedlichsten Geschmacksnuancen! Und alle in der Kurpfalz aufgewachsen!

Die Begeisterung und Faszination für die Tomatenvielfalt war entfacht. Ab jetzt würden nur noch Tomaten aus dem eigenen Anbau auf den Tisch kommen! Und jeder sollte seine Lieblingstomate finden. Bei ca. 10 000 Tomatensorten, die es weltweit geben soll – eine köstliche Herausforderung!