SamenFest 2020 bei Rapunzel – die „Hecker“-Tomate kehrt heim

Zur Erhaltung samenfesten Saatguts veranstaltet Rapunzel Naturkost einen jährlichen Saatgutmarkt für samenfeste Sorten in Legau. Genau dieser Markt ermöglichte ein Ereignis, was jedem Saatguterhalter das Herz höher schlagen lässt: die Rückführung einer alten Sorte in ihr Heimatgebiet! 

Individuelle Beratung der Besucher

Zum SamenFest am 25.01.2020 kamen verschiedene große und kleine Aussteller sowie Händler und interessierte Besucher zusammen. Besonders private Sortenerhalter und Erhalterorganisationen ermöglichten eine individuelle Beratung gegenüber dem interessierten Publikum. Die Saatguterhalter kennen jede einzelne ihrer angebotenen Sorte genau, da sie selbst diese Sorten angebaut haben und können dadurch ihre persönlichen Erfahrungen z. B. spezielle Wuchseigenschaften, Anbaubedingungen und Geschmack 1 : 1 direkt weitergeben.

Alte Familien-Tomatensorte gerettet

Die „Hecker“-Tomate ist eine alte Haus- und Hofsorte. Jahrzehntelang wurde sie von einer Familie im eigenen Hausgarten im Raum Backnang angebaut. Solche alten Haus- und Hofsorten, die immer wieder angebaut wurden, sind hochinteressant. Grund dafür ist, dass sie sich über Jahre hinweg an die gegebenen Boden- und Klimaverhältnisse perfekt angepasst haben. Solche lang kultivierten samenfesten Sorten sind sehr wertvoll und dürfen nicht verloren gehen. Eine solche alte Sorte wurde dem Verein Genbänkle e. V. in Baden Württemberg zur Rettung und Erhaltung übergeben und von den Mitgliedern erfolgreich vermehrt.

Tomatensorte kehrt in ihre Heimat zurück

Außerdem konnte dieser alten Tomatensorte, namens „Hecker“-Tomate, die Wiederheimkehr ermöglicht werden. Eine tomateninteressierte Dame fand genau diese alte Sorte, eine frohwüchsige rote Cocktailtomate, in dem umfangreichen Tomatensamensortiment von Tomaten aus Kurpfalz und war begeistert. Sie komme, wie die “Hecker-Tomate”, ebenfalls aus der Gegend von Backnang und bringt die „Hecker“-Tomate wieder zurück in ihre Heimat, um sie dort wieder anzubauen! Genauso sollte es sein: alte und bewährte Sorten vor dem Verlorengehen retten, diese Gartenschätze erhalten, damit sie in Zukunft weiterhin angebaut werden können!

0